Leserbriefe

Leserbrief von Markus Wittig
vom 30.11.2010
erstes Bildzweites Bild
Über den Dächern von Bruchsal

Heute war es endlich wieder soweit. Die Arbeiten am neuen Glockenstuhl gingen weiter. Gegen 8 Uhr wurde der große Kran, der schon den alten Glockenstuhl abgeholt hat, wieder in Stellung gebracht. Der neue Eichenholzglockenstuhl wurde geliefert. Die vielen LKWs verursachten auf der Luisenstraße ein kleines Verkehrschaos. Nach und nach wurden dann bei strahlendem Sonnenschein die einzelnen Holzstreben an den Kran gehängt und nach oben gezogen. Gegen Mittag kamen die neuen, ebenfalls aus Holz gefertigten Joche an, und wurden ebenfalls mit dem Kran nach oben gezogen.

Jetzt liegen die ganzen Einzelteile in der Turmstube und warten darauf, zusammengesetzt zu werden.