Leserbriefe

Leserbrief von Markus Wittig
vom 31.10.2010
Renovierung Glockenstuhl

erstes BildEin größeres Projekt steht derzeit in der Bruchsaler Lutherkirche an. Der weit hörbare, durchdringende Klang der Stahlglocken ist seit letzter Woche verstummt, und auch die Kirchturmuhr steht still.

Grund ist die Renovierung des in die Jahre gekommenen Glockenstuhls. Das rostige Stahlgestell wird in den nächsten Wochen durch einen neuen Glockenstuhl aus Eichenholz ersetzt. Hierzu müssen alle fünf Glocken abgehängt werden. Geplant ist, dass sie unterdessen übereinander gestapelt in der Turmstube verbleiben. Während der Umbauphase können die Glocken deshalb weder zu Gottesdiensten einladen, noch Beerdigungen auf dem Friedhof begleiten.

Nach erfolgter Renovierung erklingt das Geläut spätestens am Ersten Advent wieder, womit gleichzeitig das Jubiläumsjahr der Lutherkirche eingeläutet wird.