JA / WIR Kreis

 

JaWIR

Der JA / WIR Kreis Bruchsal ("Junge Alte" / "Wir im Ruhestand") ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Bildungszentrums Karlsruhe (Bildungswerk der Erzdiözese Freiburg) und der Evangelischen Luthergemeinde Bruchsal.

Die Vorträge und Diskussion finden Dienstags von 09:00 - 11:00 Uhr mit Pause gegen 10 Uhr im Martin-Luther-Haus Bruchsal, Luisenstraße 1, 76646 Bruchsal statt.

4,00 € Teilnahmegebühr ( einschließlich Kaffee und Butterbrezel )

> Kontakt über das Pfarramt   phone_number (1).png   07251 / 2004


TERMINE THEMA
Di. 05.02.2019

Die evangelischen Konfessionen

Referent: Pfr. Dr. Marc Witzenbacher, Karlsruhe

Inhalt: Lutheranisch, reformiert, uniert. All das findet sich unter dem Dach der EKD. Was unterscheidet die verschiednen Konfessionen? Was verbindet sie? Und wo stehen die "evangelischen" Freikirchen?

Ort: Martin-Luther-Haus Bruchsal

Di. 19.02.2019

Widersprechen sich Ökologie und Ökonomie in der Wasserfrage?

Referent: Prof.em. Dr. Dr.-Ing. eH Hermann H. Hahn, Karlsruhe

Inhalt: Welchen Preis hat Wasser? Welchen Wert hat es für die Ökologie? Wer schützt welches Wasser? Und (wie) ist das alles in Einkalng miteinander zu bringen?

Ort: Martin-Luther-Haus Bruchsal

Di. 12.03.2019

Mensch sein - heute?

Referent: Prof. Dr. Jörg Splett, Offenbach

Inhalt: Definition des Menschseins aus verschiedenen Sichtweisen

Ort: Martin-Luther-Haus Bruchsal

Di. 26.03.2019

Gott und Mensch - wer erschafft wen?

Referent: PD Dr. Oliver Wintzek, Mannheim / Bonn

Inhalt: Gott, verstanden als Hoffnungs- und Sehnsuchtswort, ist ein menschliches Projekt. Erschaffen wir Menschen uns unseren Gott?  Ist unser Glaube an den Schöpfer unsere eigene Schöpfung?

Ort: Martin-Luther-Haus Bruchsal

Di. 09.04.2019

Die neue Messe von 1969 - Trotz allem eine Erfolgsgeschichte!

Referent: Prof. Dr. Albert Gerhards, Bonn

Inhalt: Eine kritische Betrachtung der 1969 von Papst Pail VI. eingebrachten modernen Liturgieform - auch vor dem Hintergrund der Wiedereinführung der alten Form 2007.

Ort: Martin-Luther-Haus Bruchsal

Di. 07.05.2019

Rom im Wandel, Rom im Umbruch

Referent: Prof. Dr. Jürgen Krüger, Karlsruhe

Inhalt: Rom, die ewige Stadt. Und permanent im Wandel. Nicht immer sah sie so schön aus wie es den Anschein hat. Und weil sie Zielounkt vieler Menschen ist, herrscht hier auch ein stetiger Umbruch

Ort: Martin-Luther-Haus Bruchsal

Di. 21.05.2019

Scheitern - eine Möglichkeit menschlichen Lebens

Referent: Dr. rer. pol. Bianca Lehmann, Berlin / Magdeburg
Dipl.-Theol. Tobias Licht, Karlsruhe

Inhalt: Gehört das Scheitern, das früher verpöt war, heute irgendwie zum "Guten Ton"? Ist nur erfolgreich, wer einmal gescheitert ist? Welche Maßstäbe werden wo angesetzt? Und welchen Blickwinkel setzt die Theologie an?

Ort: Martin-Luther-Haus Bruchsal

Di. 04.06.2019

Wie Heilige unser Wetter bestimmen

Referent: PD Dr. Gerhard Hartmann, Kevelar

Inhalt: Ein Blick auf die früher durchaus nützlichen und aus Beobachtung entstandenen Bauernregeln, die anhand der Heiligentage zeitlich zugeordnet wurden

Ort: Martin-Luther-Haus Bruchsal

Di. 25.06.2019

Leben Diesseits und jenseits der Grenze

Referent: Pfr. PD Dr. Wolfgang Vögele, Karlsruhe

Inhalt: Auf den Spuren des Theologen Paul Tillichs

Ort: Martin-Luther-Haus Bruchsal

Di. 09.07.2019

Mit Rike in Paris

Referent: Simone Maria Dietz M.A., Karlsruhe
Dr. Wolfgang Wegner, Karlsruhe

Inhalt: In einer Szenischen Lesung wird an die Zeit Rilkes vor etwa 100 Jahren erinnert.

Ort: Martin-Luther-Haus Bruchsal

Di. 23.07.2019

Von der Antike bis zur Mondlandung

Referent: Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. mult. Sigmar Wittig, Karlsruhe

Inhalt: Anlässlich des Jubiläums der Mondlandung vor 50 Jahren wird ein Blick geworfen auf Vergangenheit und Zukunft der Raumfahrt

Ort: Martin-Luther-Haus Bruchsal